U n t e r r i c h t

Hallo Du,
weißt Du was: Querflötenspiel begeistert mich seit ich 7 Jahre alt war. Möchtest Du es lernen? Möchtest Du mit Musik aktiv leben? Möchtest Du mit Musik und anderen Musikern ganz viel Spaß haben?

Komm doch einfach mal vorbei, und ich erzähle Dir noch viel mehr von meinen Abenteuern in Schüler-, Jugend-, und professionellen Orchestern und meinen Reisen in die coole Welt der Noten: Ist gar nicht so schwer, wenn ich Dir helfe. Du könntest ja mal versuchen, ob Du erste Töne selbst blasen kannst. Ich bin fast sicher, dass Du das schon bei unserem ersten Treffen schaffst.

Liebe Eltern,
möchte Ihr Kind Querflöte spielen? Ehrlich, ich kann das gut verstehen. Oder Sie selbst möchten etwas Neues lernen oder alte Kenntnisse wieder auffrischen?
Gerade dann sind Sie bei mir genau richtig!
Ich bin diplomierte Instrumentalpädagogin und habe langjährige Erfahrung im Unterrichten.
Ob für Anfänger, Fortgeschrittene, zur Studienvorbereitung oder als Intensivkurs für Studenten, ich biete für alle Altersstufen individuellen Querflötenunterricht an und mache das mit Begeisterung!
Und Sie werden diese Begeisterung an der Spielfreude und den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten mit dem Instrument selbst entdecken.
Ich bin sicher, dass Sie Ihre Kinder nicht „irgendwie” beginnen lassen möchten. Die richtige Technik, eine ausbalancierte Körperhaltung und vor allem ein schöner Klang sollten vom ersten Moment an selbstverständlich sein. Aus dem Grund werde ich nur in Ausnahmefällen Gruppenunterricht anbieten.

Klingt das jetzt schon spannend? Melden Sie sich doch. Gerne biete ich völlig unverbindlich eine kostenlose Probestunde an. Ich kann auch für den Anfang ein Leihinstrument zur Verfügung stellen und helfe gerne bei der Auswahl der ersten eigenen Flöte.


Klavierunterricht, Musiktheorie, Musikgeschichte Sie möchten eine umfassendere Musikausbildung für sich oder Ihre Kinder? Gerne biete ich gerade für Anfänger auch Klavierunterricht an, eventuell sogar in Kombination. Damit würde das melodische Spiel mit harmonischen Kenntnissen schon frühzeitig kombiniert. Sollte – wie bei mir – der Wunsch nach einem Musikstudium wach werden, dann ist Klavier ohnehin zumindest als Nebeninstrument eine wichtige Voraussetzung.
Außerdem vermittele ich gerne auch musiktheoretische und -geschichtliche Hintergründe, besonders auch in Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung.


Kammermusik

Sie haben ein Kammermusikensemble? Sie möchten professionelle Probenbegleitung, die Ihnen hilft Ihr Potential noch weiter auszuschöpfen?
Sie stehen vor einer Aufnahme? Auch kein Problem – wie wäre es mit einem Intensiv-Wochenende, bei dem ich Sie „gehörig” coache – Sie werden überrascht sein, wie erlebnisreich das wird.


Orchesterspiel und Registerproben Ob Holzbläser- oder Bläsergesamtproben, ich stehe Ihnen gerne als Dozent zur Verfügung. Vielleicht schauen Sie mal auf die Seiten der Jungen Philharmonie OWL und den Schaumburger Sinfonikern: Dort werde ich regelmäßig eingeladen, um mit den jungen Musikern das Ensemblespiel für die symphonischen Programme einzustudieren.


Und wer weiß, vielleicht werden Sie oder Ihre Kinder bald ebenso in so einem Ensemble erste Abenteuer in der symphonischen Welt erleben.
Ich habe mit 12 Jahren meine erste Dvorak-Sinfonie im Orchester gespielt. Glauben Sie mir: Das ist unvergesslich.
Und: Es lohnt sich... Zurück zum Anfang