H E L E N
D A B R I N G H A U S
T e r m i n e
15.12.2019, 18:00 Uhr
Mariendom Hildesheim
Rutter: Magnificat

21.12.2019, 19:00 Uhr
St.Johannis, Lüchow
Weihnachtsoratorium Teil 1-3

23.01.2020, 19:30 Uhr
Großes Haus Brandenburger Theater
Ibert-Konzert
Brandenburger Symphoniker

24.01.2020, 19:30 Uhr
Großes Haus Brandenburger Theater
Ibert-Konzert
Brandenburger Symphoniker

25.01.2020, 19:30 Uhr
Großes Haus Brandenburger Theater
Ibert-Konzert
Brandenburger Symphoniker

26.01.2020, 16:00 Uhr
Nikolaisaal Potsdam
Ibert-Konzert
Brandenburger Symphoniker

N e w s

Rezension zu "The Young Beethoven" auf MusicWeb

"This is a very well recorded release, with plenty of spaciousness in both its stereo and SACD mixes.[...] Helen Dabringhaus has a well-centred but fairly gentle tone which suits the period of the music very well indeed. Pianist Fil Liotis creates a great deal of colour and interest in the accompaniments, and if you are up for some up-beat chamber music then this is a nice place to be."
(www.musicweb-international.com)


Die vollständige Rezension finden Sie hier.

Neue Rezensionen zur CD B. Molique

"A highly enjoyable disc:
The playing is excellent throughout, although Helen Dabringhaus should be singled out for the beautiful, smooth and mellow tone of her flute; it often sounds like a period wooden instrument [...]. There is a great sense of ensemble and enjoyment here[...]"

(www.musicweb-international.com)


Diese und weitere Rezensionen finden Sie hier.

Neue SACD erschienen!

Meine neue CD mit dem Duo FlautoPiano ist am 25.10.2019 bei MDG erschienen.
Einen ersten Eindruck von „The Young Beethoven” können Sie in unserem Trailer erhalten:



Sonderpreis


Foto: Stefan Imielski

Im Preisträgerkonzert des 4. Internationalen Theobald-Böhm- Wettbewerbs am 02.10.2019 in München durfte ich den Sonderpreis für Altflöte entgegennehmen.


Ersteinspielung:

Mit den Solisten der Parnassus Akademie habe ich die Flöten-Kammermusik von Bernhard Molique eingespielt.


Debüt-CD erschienen!

Im September 2017 ist meine CD „Rendezvous” bei MDG erschienen.

"Ms. Dabringhaus is a master flutist, given strong accompaniment by Sebastian Berakdar. Excellent sound with a natural concert hall atmosphere."
(www.classicalcdreview.com)


Hier geht es zu den Rezensionen zur CD.

François-Joseph Fétis - Konzert für Flöte und Orchester, 1. Allegro
Zurück zum Anfang