R e n d e z v o u s
Rendezvous

Rendezvous


"Temperamentvolles Rendezvous" aus CLASS:aktuell 3/17
MDG 903 2043-6 (Hybrid-SACD)

Bartok: Suite paysanne hongroise
Karg-Elert: Chaconne op. 107, 30
Schubert: "Trockne Blumen" Introduktion & Variationen D. 802
Hosokawa: Lied für Flöte & Klavier
Jolivet: Chant de Linos


Rezensionen


Die neuste Rezension aus der Flöte aktuell 4/2018 finden Sie hier.

Hier geht es zur Rezension meiner SACD in der Zeitschrift Fono Forum 3/2018

Rendezvous ist von der Zeitschrift AUDIO als "AUDIOphile Pearl" ausgewählt worden.

www.klassik-heute.de hat meine SACD mit der Klassik Heute Empfehlung ausgezeichnet.

Die Rezension von www.classicalcdreview.com finden Sie hier.

Eine weitere Rezension ist am 09.03.2018 in der Lippischen Landeszeitung erschienen.

In Frankreich waren wir im Radio zu hören (22:37 - 39:21).

"Helen Dabringhaus erweist sich als souveräne Sachwalterin der anspruchsvollen Materie. Ihr schlanker, flexibler und vor allem schöner Ton klingt in allen Lagen kontrolliert und ausgeglichen. Musikalisch wirkt alles zunächst fast cool, faszinierend sind jedoch die mit Intelligenz bis zur letzten Nuance präzise gestalteten Interpretationen, vor allem auch im Zusammenspiel mit dem ausgezeichneten Pianisten Sebastian Berakdar."
(Fono Forum)


"Die junge Flötistin läßt also, am Klavier vortrefflich von ihrem Klavierpartner Sebastian Berakdar begleitet, des Frühlings blaues Band ganz wunder- und empfindsam durch die Lüfte wehen und leitet damit ein Programm ein, das hinter seiner scheinbar schlichten Zusammenstellung weit mehr ist als eine vordergründige Werbung für die persönliche Kunstfertigkeit."
(www.klassik-heute.de)


"...ein sehr erstaunliches CD Debüt mit vielen Überraschungen... das Appetit macht auf mehr, mit einem vergnüglichen Programm, das sehr schön von den beiden Musikern gespielt ist."
(France Musique 29.12.2017)






Überall im Fachhandel erhältlich oder hier bestellen!



Zurück zum Anfang